Die Stärken der stillen Menschen (ausgefallen)


Leise Menschen sind schüchtern, unsicher und wenig belastbar - das sind einige der Vorurteile, mit denen introvertierte Menschen immer wieder konfrontiert werden. Jeder Mensch ist in seinen Eigenschaften sowohl introvertiert als auch extrovertiert. Jeder Mensch wird mit einer unverkennbaren Tendenz zu einer der beiden Verhaltensweisen geboren und zeigt dann bestimmte Merkmale und Bedürfnisse in seinem Wesen. Dabei haben es die stillen Menschen in der lauten Welt nicht leicht. Besonders im Berufsalltag müssen sie sich die nötige Akzeptanz bei Vorgesetzen und Kollegen oft mühevoll erarbeiten. Stille Menschen sind im sozialen Miteinander oft zurückhaltend und beobachtend, fallen im Gegensatz zu extrovertierten Kollegen weniger auf und werden leicht übergangen.
Im Seminar lernen Sie einen „anderen“, einen positiven Blick auf Ihr Verhalten zu werfen. Es sind gerade die Talente der Leisen, die zunehmend gefragt sind. Sie erfahren, wie Sie Ihre Stärken wirkungsvoll einsetzen und so auf Ihre Weise erfolgreich sein können.Bitte Schreibmaterial mitbringen.
Thomas J. Schneider
B 3020
Kursgebühr:
29,00
Anmeldung erforderlich
Anmelde- und Stornoschluss: