Allgemeiner Integrationskurs


Die vhs Karlstadt führt folgende Integrationskurse durch:
•    Allgemeiner Integrationskurs
•    Integrationskurs mit Alphabetisierung
•    Berufsbezogene Deutschkurse B1-DTZ
•    Berufsbezogene Deutschkurse B2-DTZ

Kurszeiten vormittags: Montag – Freitag 8:30 – 12:45 Uhr (inkl. 30 Min. Pause)
Kurszeiten nachmittags: Montag – Freitag 13:30 – 16:45 Uhr (inkl. 15 Min. Pause)

Für die Einstufung und Kursbeginne lassen Sie sich bitte in der vhs-Geschäftsstelle beraten.
 
Im Rahmen des Zuwanderungsgesetzes führt die vhs Karlstadt im Auftrag des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge Integrationssprachkurse durch. Ein Integrationskurs umfasst mindestens 700 Unterrichtseinheiten (UE) à 45 Minuten und bildet eine Einheit bestehend aus den Komponenten:
- Sprachkurs mit 600 UE mit Prüfung „Zertifikat Deutsch“
- Orientierungskurs mit 100 UE mit Prüfung „Leben in Deutschland“
Die Anmeldung zu den Integrationskursen kann nur persönlich erfolgen. Bitte bringen Sie zur Anmeldung mit: Berechtigungsschein (sofern vorhanden), Ausweis und Aufenthaltstitel, ggf. Bescheid über Sozialleistungen (z.B. Arbeitslosengeld II).
Vor Beginn eines Kurses findet ein Einstufungstest statt. Interessenten, die bereits über Deutschkenntnisse verfügen, werden entsprechend ihrer Sprachfertigkeiten eingestuft.
 
Gebühr pro Modul (100 Unterrichtseinheiten à 45 Min.)
    0,00 € mit Berechtigung und Kostenbefreiung
195,00 € mit Berechtigung und ohne Kostenbefreiung
390,00 € ohne Berechtigung

Für Berufsbezogene B2-Kurse gelten andere Gebühren

Wir informieren, beraten und helfen gerne bei der Antragstellung.

S 4000
siehe oben
Anmelde- und Stornoschluss: