Neophyten Weltweit - Die stillen Eroberer


Neophyten sind in aller Munde und haben keinen guten Ruf. Doch wie kommen sie eigentlich zu uns, was genau sind sie und welche Gefahr geht wirklich von ihnen aus? In diesem Vortrag wird die Thematik der Neophyten von verschiedenen Perspektiven aus  beleuchtet und dem Zuhörer die Möglichkeit gegeben, einige dieser „problematischen Arten“ näher kennenzulernen. Dabei bewegen wir uns ein wenig in der Geschichte, erhalten Information zur Prävention und Kontrollverfahren von Neophyten, reisen nach Südafrika und andere Teile der Welt und kehren schließlich wieder zurück nach Deutschland. 
Die Referenten sind Lydia Frotscher, Gartenbautechnikerin, Bugagesellschaft Heilbronn und Hilmar Keller, Kreisfachberater Gartenbau und Landespflege, Landratsamt Main-Spessart
Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Landratsamt, Agenda 21-Arbeitskreis Umwelt im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Garten im Klimawandel“.
Die Veranstaltung ist barrierefrei.

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Landratsamt, Agenda 21-Arbeitskreis Umwelt im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Garten im Klimawandel“.
1 Abend, 22.11.2018,
Donnerstag, 19:00 - 21:00 Uhr
1 Termin(e)
Lydia Frotscher
Hilmar Keller
C 1820
Abendkasse 4 €, Anmeldung erwünscht
Anmelde- und Stornoschluss:
Belegung: