Herz-Lungen-Wiederbelebung


Wir könnten 10.000 Leben retten … 
…. bei Anwendung von Wiederbelebungsmaßnahmen/Herzdruckmassage nach einem Kreislaufstillstand. Nach drei bis fünf Minuten fängt das Gehirn an abzusterben, bis der Notarzt kommt dauert es selbst in der Stadt acht bis zehn Minuten. Wertvolle Zeit, die man mit einer Herz-Lungen-Wiederbelebung überbrücken sollte, damit Restsauerstoff ins Gehirn gelangt. 
Diese wichtigste Maßnahme der Ersten Hilfe sollte immer wieder in der praktischen Anwendung trainiert werden. 
In diesem Kurs werden verschiedenste Trainingssituationen angeboten, natürlich immer unter der Anleitung von erfahrenen und zertifizierten Ausbildern. 
In Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Roten Kreuz, Kreisverband MSP.

1 Abend, 04.12.2018,
Dienstag, 18:00 - 20:15 Uhr
1 Termin(e)
Bayerisches Rotes Kreuz
L 2010
vhs Vordergebäude, Langgasse 17, 97753 Karlstadt, Raum: Saal 1, 1. St.
17 € bar im Kurs zu zahlen
Anmelde- und Stornoschluss:

Anmeldung unter Tel. 09351-5081-34 per eMail: baum@kvmain-Spessart.brk.de