Chinesische Medizin: 5-Elemente-Lehre
Gesunde Diät, Kräuter, Diagnose


Die chinesische Medizin ist eine Art von Körperklimaforschung. Durch Zungenbeobachtung und Pulsdiagnose kann man den eigenen Gesundheitszustand beurteilen. Einer der Hauptpfeiler der Chinesischen Medizin ist die Ernährung nach den 5 Elementen Holz, Erde, Metall, Feuer und Wasser, denen die Geschmacksrichtungen sauer, süß, scharf, bitter und salzig entsprechen. Mit einer Ausgleichstheorie können viele Beschwerden, die aufgrund von individueller Kondition, psychischer Stimmung oder jahreszeitlichen Veränderungen entstanden sind, vorgebeugt, ausgeglichen oder behoben werden.
Seminarinhalte sind Theorie, Übungen (Zungen- und Pulsveränderungsvarianten), Analyse der Krankheitserscheinung und praktische Rezepte für Naturheil- und Nahrungsmittel mit Sauer- und Bittergeschmack.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Bitte Schreibmaterial mitbringen.
2 Abende, 04.12.2018,, 11.12.2018,
Dienstag, wöchentlich, 18:30 - 21:30 Uhr
2 Termin(e)
Weihong Yang
G 6845
vhs Rückgebäude, Langgasse 17, 97753 Karlstadt, Dachstudio
52,00
Anmelde- und Stornoschluss:
Belegung: