Auf der Romantischen Straße zum Naturschutzgebiet Blutsee (ausgefallen)


Die Romantische Straße, die als Ferienstraße Orte und Landschaften zwischen Main und den Alpen verbindet, ist vielen ein Begriff. Doch nur wenige kennen den gleichnamigen Fernwanderweg, der in Würzburg an der „Löwenbrücke“ startet. Gemeinsam wollen wir die erste Etappe des Fernwanderwegs „Romantische Straße“ erwandern. Sie führt uns hinauf zum Würzburger „Käppele“, von dem wir einen malerischen Blick auf die unter uns liegende Domstadt haben, bevor uns der Weg über Frankenwarte und Steinbachtal in den herrlichen Gutenberger Wald führt. Dort passieren wir die erste "Grünbrücke" Bayerns über die A3. Am Mittag kehren wir in das Gasthaus „Forsthaus Gutenberg“ ein. Anschließend geht es weiter zum Naturschutzgebiet „Blutsee“, einem Moorsee in der Nähe von Kist. Er ist Teil von Natura 2000, einem zusammenhängenden Netz von Schutzgebieten innerhalb der Europäischen Union. Von Kist aus geht es per Bus wieder zurück zum Bahnhof Würzburg. Ankunft in Karlstadt ca. 17.30 Uhr.
Dauer der Wanderung: ca. 4,5 – 5 Stunden Gehzeit
Anforderungen: ca. 16 km
Ausrüstung: wetterangepasste Kleidung und bequemes Schuhwerk, Getränke und kleinen Snack unterwegs (Einkehr gegen Mittag)
Treffpunkt: Bahnhof Karlstadt 8.50 Uhr, Abfahrt 9.05 Uhr
Bitte bei Anmeldung angeben, ob Sie ein Bahn- und Busticket benötigen

Monika Schmidmeier
K 7110
Gebühr ohne Bahn-/Busticket:
20,00
Anmeldung erforderlich
Bahntickets Karlstadt-Würzburg-Karlstadt + Bus Kist-Würzburg: 12,00 €
Anmelde- und Stornoschluss: