Musikalische Früherziehung für Babys von 3-18 Monaten
nach dem Musikgarten-Ansatz


Jedes Kind ist musikalisch. Sie haben eine angeborene Fähigkeit zum Singen und zur rhythmischen Bewegung. Je früher ihr Kind an Musik herangeführt wird, desto nachhaltiger wird es gelingen, die natürliche musikalische Veranlagung zu wecken und zu entfalten.
Der Kurs lädt Kinder ab dem Säuglingsalter (3 - ca. 18 Monate) und deren Eltern zum gemeinsamen Musizieren ein. Gemeinsam singen wir z. B. traditionelle Volkslieder, machen Kniereiter, hören Musik aus aller Welt und bewegen uns zur Musik u.v.m. Dadurch können die Babys ein Gefühl für die Musik entwickeln und erfahren, wie viel Freude Musik machen kann.
Ziel des Kurses ist es, die Kinder spielerisch an Musik heranzuführen. Ohne Leistungserwartungen bekommen die Babys die Gelegenheit Musik aufzunehmen und selbst zu gestalten. Ebenso soll der Kurs die Musik wieder mehr in den Alltag der Familie bringen und die Eltern dazu ermutigen, das Gelernte mit ihrem Kind zuhause weiterzuführen.
Für den Kurs benötigt jedes Baby ein Instrumentensäckchen, welches Klanghölzer, eine Rassel und ein Tuch beinhaltet. Dieses können Sie bei der Kursleiterin für 13,50 € erwerben (bar im Kurs zu zahlen).
Bitte mitbringen: eine Decke für das Baby
Bei entsprechender Nachfrage kann der Kurs verlängert werden.

8 Vormittage, 20.09.2018, - 15.11.2018,
Donnerstag, 09:00 - 09:45 Uhr
8 Termin(e)
Yvonne Philipp
K 7810
vhs Rückgebäude, Langgasse 17, 97753 Karlstadt, Raum: G 4, EG
Kursgebühr:
44,00
Anmelde- und Stornoschluss:
Belegung: