Vhs-Filmauslese: FAIR TRADERS
- mit anschließender Diskussion -


Es muss doch einen anderen Weg geben! Dieser Gedanke war Ausgangspunkt für eine radikale Neuorientierung von zwei Unternehmerinnen und einem Unternehmer: Sina Trinkwalder, früher Besitzerin einer Marketing-Agentur, fertigt heute Zero-Waste-Kleider mit Angestellten, die auf dem Arbeitsmarkt kaum eine Chance hätten. Der Textilingenieur und ehemalige Garnhändler Patrick Hohmann hat in Indien und Tansania zwei Großprojekte für die Herstellung von Biobaumwolle aufgebaut. Und die aus dem pädagogischen Bereich kommende Claudia Zimmermann betreibt jetzt mit ihrem Partner einen Biohof mit angeschlossenem Dorfladen und engagiert sich gegen Food Waste. Faire Arbeitsbedingungen und biologische Herstellung mit dem Kostendruck der freien Marktwirtschaft zu vereinbaren ist für die drei ein ständiger Balanceakt – doch sie beweisen, dass es wirtschaftlich möglich ist, sozial, ökologisch und gleichzeitig erfolgreich zu produzieren.

„Agenda 21 Kino“ ist ein Projekt des Arbeitskreises Soziales der Landkreis-Agenda 21 in Kooperation mit den Burg-Lichtspielen Karlstadt.
Die Kinovorführung ist dank Sponsoren zu einem Sonderpreis von 5 € zu besuchen.
Im Anschluss an den Film findet eine Diskussionsrunde im Kinosaal statt.
Angebot für hörgeschädigte Menschen: Die Nutzung einer mobilen induktiven Höranlage ist nach vorheriger Anmeldung (mind. 1 Woche) möglich.

Donnerstag, 14.11.2019, 20:00 Uhr - mit anschließender Diskussion
weitere Vorführung am Sonntag, 17.11.2019, 17:30 Uhr
1 Abend, 14.11.2019,
Donnerstag, 20:00 - 22:00 Uhr
1 Termin(e)
Ilse Krämer
K 7040
Burglichtspiele Mühlbach, Martellstr. 2, 97753 Mühlbach
Kino-Eintritt:
5,00
Anmelde- und Stornoschluss: