Selbstmedikation mit Nahrungsergänzungsmitteln – sinnvoll oder gefährlich?


Referent: Dr. Walter Kestel, Chefarzt Innere Medizin I
Nahrungsergänzungsmittel werden immer beliebter. Dabei zeigen neuere Studien, dass sie möglicherweise mehr schaden als nützen. Schon jetzt nehmen fast 30 Prozent der Deutschen Nahrungsergänzungsmittel und geben dafür jährlich über eine Milliarde Euro aus, Tendenz steigend. Doch gibt es überhaupt einen Mangel auszugleichen? Und was ist mit den angeblichen positiven Effekten auf die Gesundheit und das Wohlbefinden?
Diesen und vielen weiteren Fragen wird Dr. Walter Kestel, Chefarzt Innere Medizin I am Klinikum Main-Spessart Lohr, in seinem Vortrag auf den Grund gehen und hilfreiche Tipps und Informationen rund um das Thema Nahrungsergänzungsmittel geben.

In Zusammenarbeit mit dem Klinikum Main-Spessart:
1 Abend, 02.04.2019,
Dienstag, 18:30 - 20:00 Uhr
1 Termin(e)
Dr. Walter Kestel
G 6860
vhs Vordergebäude, Langgasse 17, 97753 Karlstadt, Raum: Saal 1, 1. St.
kostenfrei, Anmeldung erwünscht
Anmelde- und Stornoschluss:
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Dr. Walter Kestel