Verstehen wir unsere Hunde wirklich?
Typische Missverständnisse und die Folgen für Ihren Alltag


Der seelenvolle Blick, eine geduckte Haltung oder "Hinterlassenschaften" bei Alleinsein - viele Hundehalter glauben, das Verhalten ihres Vierbeiners richtig zu verstehen. Dabei kennen Hunde weder ein schlechtes Gewissen noch reagieren sie aus Trotz. Im Vortrag werden sowohl falsch verstandene Verhaltensweisen unserer Hunde besprochen als auch für unsere Hunde unverständliches Verhalten von uns Menschen.
Die Dozentin ist Diplom Biologin / Verhaltenstherapeutin für Hunde

1 Abend, 06.11.2019,
Mittwoch, 19:00 - 20:30 Uhr
1 Termin(e)
Gesine Mantel
C 1120
vhs Rückgebäude, Langgasse 17, 97753 Karlstadt, Dachstudio
5,00
Anmeldung erforderlich
Anmelde- und Stornoschluss:
Belegung: